Herpes-Creme Test & Vergleich 2023

Die besten Herpes-Creme im Vergleich

Entdecke unseren umfangreichen Test & Vergleich zu Herpes-Cremes! Wir haben bis zu 10 Produkte für dich getestet und verglichen. Finde die beste Creme für dich und sag den lästigen Herpesbläschen den Kampf an!

Zovirax Duo 50 mg/G / 10 mg/G 2 G
Meiste Ersparnis
ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g
ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g
Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes
Preistipp
Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes
Aciclovir Akut Creme - 1A-Pharma 2 G
Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes
LinkACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g*ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g*Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes*Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes*Aciclovir Akut Creme - 1A-Pharma 2 G*Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes*
Testergebnis
affiliate-toolkit1,5Gut
affiliate-toolkit1,9Gut
affiliate-toolkit2,0Gut
affiliate-toolkit2,1Gut
affiliate-toolkit2,1Gut
affiliate-toolkit2,1Gut
Kundenbewertung
Kundenbewertungen*





MarkeACICLOVIR1 A PharmaAciclovirAciclovir1 A PharmaAciclovir
AvailabilityAuf Lager2 bis 10 Werktage1-4 Werktage1-3 Werktage1-3 Werktage1-3 Werktage
Eigenschaften
  • PZN-01664245
  • 2 g Creme
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.
€ 5,57 € 5,31 (€ 2.655,00 / kg)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 4,49 € 2,21
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 2,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 2,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 5,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1,77
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
zum ProduktProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehen
zum AnbieterJetzt auf Amazon kaufen*Jetzt kaufen bei Luitpold Apotheke Inhaber Herr Karlheinz Ilius e. K.!*Jetzt kaufen bei APO Pharmacy B.V.!*Jetzt kaufen bei APO Pharmacy B.V.!*Jetzt kaufen bei Onfy GmbH (https://onfy.de/)!*Jetzt kaufen bei APO Pharmacy B.V.!*
weitere Angebote
Meiste Ersparnis
ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g
MarkeACICLOVIR
AvailabilityAuf Lager
Eigenschaften
  • PZN-01664245
  • 2 g Creme
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.
Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2024 um 23:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Deine Checkliste vor dem Kauf

Beim Kauf einer Herpes-Creme gibt es einige wichtige Punkte zu beachten:

  • Achte auf die Inhaltsstoffe: Überprüfe die Liste der Inhaltsstoffe, um sicherzustellen, dass keine allergieauslösenden oder reizenden Substanzen enthalten sind. Es ist auch ratsam, nach natürlichen Inhaltsstoffen wie Teebaumöl oder Propolis zu suchen, da diese oft entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften haben.
  • Wirksamkeit: Informiere dich über die Wirksamkeit der Creme. Schau nach Kundenbewertungen oder klinischen Studien, um herauszufinden, ob das Produkt tatsächlich gegen Herpesviren wirksam ist. Achte auch darauf, ob die Creme für die Behandlung von Lippenherpes oder Genitalherpes geeignet ist, da es hier Unterschiede geben kann.
  • Anwendung: Überprüfe, wie die Creme angewendet werden soll. Einige Produkte müssen mehrmals täglich aufgetragen werden, während andere nur bei den ersten Anzeichen von Herpesbläschen verwendet werden sollten. Wähle eine Creme, deren Anwendung für dich praktikabel ist.
  • Verträglichkeit: Achte darauf, ob die Creme für dich persönlich verträglich ist. Wenn du empfindliche Haut hast oder bereits allergische Reaktionen auf bestimmte Inhaltsstoffe hattest, solltest du vorsichtig sein und gegebenenfalls einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Vergleiche die Preise verschiedener Herpes-Cremes und achte dabei auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Manchmal ist es sinnvoll, etwas mehr Geld für ein hochwertiges Produkt auszugeben, das effektiver ist und länger hält.
  • Verfügbarkeit: Überprüfe, ob die Creme in deiner Region leicht erhältlich ist. Es ist ärgerlich, wenn du ein Produkt findest, das deinen Anforderungen entspricht, es aber nicht in deiner örtlichen Apotheke oder Drogerie erhältlich ist. In solchen Fällen kannst du auch online nach dem Produkt

ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g

ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g
  • PZN-01664245
  • 2 g Creme
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.
    In diesen Kategorien: Herpes-Creme

    Mehr über ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g erfahren

    ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g

    ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g

    Wirkstoff: Aciclovir Anwendungsgebiete: Zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis). Warnhinweis: Enthält Cetylalkohol und Propylenglycol

      In diesen Kategorien: Herpes-Creme

      Mehr über ACICLOVIR akut Creme-1A Pharma 2 g erfahren

      Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

      Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

      Anwendungsgebiet von Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g)Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).Es wird angewendetzur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg AciclovirCetylalkohol Hilfstoff (+)Dimeticon 350 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolstearate Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT angewendet werdenwenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisDie Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn S

        In diesen Kategorien: Herpes-Creme

        Mehr über Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes erfahren

        Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

        Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

        Anwendungsgebiet von Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g)Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).Es wird angewendetzur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg AciclovirCetylalkohol Hilfstoff (+)Dimeticon 350 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolstearate Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT angewendet werdenwenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisDie Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn S

          In diesen Kategorien: Herpes-Creme

          Mehr über Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes erfahren

          Aciclovir Akut Creme - 1A-Pharma 2 G

          Aciclovir Akut Creme - 1A-Pharma 2 G

          Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum). Es wird angewendet zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis). Das Arzneimittel sollte mittels eines Wattestäbchens aufgetragen werden, indem dieses mit einer für die Größe der infizierten Hautbereiche notwendigen Menge bestrichen wird. Beim Auftragen sollte darauf geachtet werden, dass nicht nur die bereits sichtbaren Anzeichen des Herpes (Bläschen, Schwellung, Rötung) mit der Creme bedeckt werden, sondern dass auch angrenzende Bereiche in die Behandlung mit einbezogen werden. Falls das Auftragen mit der Hand erfolgt, sollte diese vorher und nachher gründlich gewaschen werden, um eine zusätzliche Infektion der geschädigten Hautpartien z. B. durch Bakterien bzw. eine Übertragung der Viren auf noch nicht infizierte Schleimhaut und Hautbereiche zu verhindern. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis Die Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der Anwendung Die Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben Wenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechen Für eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Das Arzneimittel darf NICHT angewendet werden wenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Gelegentliche Nebenwirkungen (betreffen 1 bis 10 Behandelte von 1 000): vorübergehendes Brennen oder Stechen auf den behandelten Hautabschnitten Eintrocknung und Abschuppung der mit der Creme behandelten Haut Juckreiz. Seltene Nebenwirkungen (betreffen 1 bis 10 Behandelte von 10 000): Rötung allergische Hautreaktion (Kontaktdermatitis). Wurden allergologische Untersuchungen durchgeführt, erwiesen sich in den meisten Fällen die sonstigen Bestandteile der Creme-Grundlage und nicht der Wirkstoff Aciclovir als Ursache der Hautreaktion. Eine Kontaktdermatitis ist daran zu erkennen, dass Hautreaktionen verstärkt auftreten und über die mit Creme behandelten Hautabschnitte hinausgehen. In solchen Fällen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. Sehr seltene Nebenwirkungen (betreffen weniger als 1 Behandelten von 10 000): Überempfindlichkeitsreaktionen vom Soforttyp einschließlich Angioödem (Schwellung der Haut oder Schleimhaut z.B. von Gesicht, Lippen oder Zunge mit Schluck- oder Atembeschwerden) sowie Nesselsucht (Urtikaria). Informieren Sie im Falle schwerer Überempfindlichkeitsreaktionen umgehend einen Arzt! Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Es wurden bisher keine klinisch bedeutsamen Wechselwirkungen identifiziert. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Beachten Sie bitte folgende Warnhinweise vor und während d

            In diesen Kategorien: Herpes-Creme

            Mehr über Aciclovir Akut Creme - 1A-Pharma 2 G erfahren

            Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

            Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

            Anwendungsgebiet von Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g)Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).Es wird angewendetzur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg AciclovirCetylalkohol Hilfstoff (+)Dimeticon 350 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolstearate Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT angewendet werdenwenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisDie Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn S

              In diesen Kategorien: Herpes-Creme

              Mehr über Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes erfahren

              Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

              Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

              Anwendungsgebiet von Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g)Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).Es wird angewendetzur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg AciclovirCetylalkohol Hilfstoff (+)Dimeticon 350 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolstearate Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT angewendet werdenwenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisDie Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn S

                In diesen Kategorien: Herpes-Creme

                Mehr über Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes erfahren

                Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

                Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

                Anwendungsgebiet von Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g)Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).Es wird angewendetzur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg AciclovirCetylalkohol Hilfstoff (+)Dimeticon 350 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolstearate Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT angewendet werdenwenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisDie Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn S

                  In diesen Kategorien: Herpes-Creme

                  Mehr über Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes erfahren

                  Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

                  Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

                  Anwendungsgebiet von Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g)Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).Es wird angewendetzur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg AciclovirCetylalkohol Hilfstoff (+)Dimeticon 350 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolstearate Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT angewendet werdenwenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisDie Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn S

                    In diesen Kategorien: Herpes-Creme

                    Mehr über Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes erfahren

                    Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

                    Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes

                    Anwendungsgebiet von Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g)Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).Es wird angewendetzur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg AciclovirCetylalkohol Hilfstoff (+)Dimeticon 350 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolstearate Hilfstoff (+)Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)Propylenglycol Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT angewendet werdenwenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene DosisDie Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen. Dauer der AnwendungDie Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf). Wenn Sie die Anwendung abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden. Wenn S

                      In diesen Kategorien: Herpes-Creme

                      Mehr über Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes erfahren
                      Produkte wurden mit dem Amazon Affiliate WordPress Plugin importieren.

                      Ratgeber: Herpes-Creme für Kaufinteressenten

                      1. Langlebigkeit

                      Wenn du eine Herpes-Creme kaufst, ist es wichtig, auf die Langlebigkeit des Produkts zu achten. Eine gute Creme sollte über einen längeren Zeitraum haltbar sein, damit du sie bei Bedarf verwenden kannst. Achte auf das Verfallsdatum und wähle eine Creme, die idealerweise mindestens ein Jahr haltbar ist. So kannst du sicher sein, dass du die Creme nicht verschwendest und sie im Fall eines Herpesausbruchs zur Hand hast.

                      Ein weiterer Aspekt der Langlebigkeit ist die Konsistenz der Creme. Eine hochwertige Herpes-Creme sollte auch nach längerer Zeit noch ihre Wirksamkeit behalten und nicht austrocknen oder verklumpen. Informiere dich über die Erfahrungen anderer Kunden, um sicherzustellen, dass die Creme auch nach mehrmaliger Verwendung noch gut verwendbar ist.

                      2. Preis

                      Der Preis ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Herpes-Creme. Vergleiche die Preise verschiedener Marken und achte dabei auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine teurere Creme bedeutet nicht unbedingt, dass sie besser ist. Überlege, wie oft du die Creme verwenden möchtest und ob der Preis angemessen ist.

                      Es kann auch hilfreich sein, nach Angeboten oder Rabatten Ausschau zu halten. Manchmal gibt es Sonderaktionen, bei denen du die Creme zu einem günstigeren Preis erwerben kannst. Vergiss jedoch nicht, die Qualität der Creme zu berücksichtigen und nicht nur auf den Preis zu achten.

                      3. Qualität

                      Die Qualität der Herpes-Creme ist von großer Bedeutung, da sie direkt auf deine Haut aufgetragen wird. Achte auf hochwertige Inhaltsstoffe, die bekanntermaßen gegen Herpesviren wirksam sind. Zudem sollte die Creme dermatologisch getestet sein, um mögliche Hautirritationen zu vermeiden.

                      Informiere dich über die Herstellerfirma und deren Ruf in der Branche. Erfahrungsberichte anderer Kunden können dir auch Aufschluss über die Qualität der Creme geben. Eine gute Qualität gewährleistet, dass die Creme effektiv gegen Herpesviren wirkt und deine Haut nicht reizt.

                      4. Funktionalität

                      Die Funktionalität der Herpes-Creme bezieht sich auf ihre Anwendung und Wirksamkeit. Achte darauf, dass die Creme leicht aufzutragen ist und schnell einzieht. Eine gute Creme sollte auch eine beruhigende Wirkung auf die betroffene Haut haben und den Juckreiz lindern.

                      Informiere dich über die Anwendungshinweise und ob die Creme auch bei anderen Symptomen wie Bläschenbildung oder Schwellungen wirksam ist. Eine effektive Herpes-Creme sollte die Heilung beschleunigen und den Ausbruch von Herpesviren reduzieren.